Umsatzsteuer Update

4 Tage (13h)
Online

Das Umsatzsteuerrecht ist in Deutschland ständigen Änderungen unterworfen. Für Steuerberater, Rechtsanwälte und Mitarbeiter im Steuer- und Rechnungswesen ist es daher eine echte Herausforderung, auf diesem Gebiet stets auf dem aktuellen Stand zu sein. Aus diesem Grunde bieten wir Ihnen die vierteljährliche Seminarreihe "Aktuelles zur Umsatzsteuer" an: an vier regelmäßigen Terminen im Jahr, ganz bequem ohne Anreise online von zu Hause oder aus dem Büro.

  • Neue oder geänderte Gesetze
  • Praxisrelevante Urteile oder Verwaltungsanweisungen u.a. zur Rechnungslegung, zum Vorsteuerabzug, zum Binnenmarkt, zu Reihengeschäften, zu § 13b UStG sowie zum EU-Recht
  • Bei allen Themen steht immer der Bezug zur Praxis im Vordergrund

Durch die Verknüpfung von Theorie- und Praxiswissen werden dabei auch komplizierte Praxissachverhalte anschaulich und nachvollziehbar dargestellt bzw. gelöst. Alle Seminare werden aufgezeichnet und den Teilnehmern im Nachgang kostenfrei zur Verfügung gestellt.

 

Seminaraufbau

Ein Seminar der Reihe umfasst 3 Unterrichtsstunden von jeweils 45 Minuten. Die Seminare der Reihe können jederzeit einzeln oder als günstiges Abo-Paket (4 Termine) gebucht werden.  Es handelt es sich um Online-Live-Seminare (über Cisco WebEx). Der Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten findet per Sprache, Chat und Video statt. Zugangsdaten und eine kurze Einweisung erfolgen rechtzeitig vor dem Seminar.

 

Inhalte

Themen am 22.09.2022

  • Prämien aus der Treibhausgasminderungsquote - Ertragsteuerliche und umsatzsteuerliche Behandlung
  • Versagung des Vorsteuerabzugs und der Steuerbefreiung bei Beteiligung an einer Steuerhinterziehung
  • Behandlung von Reihengeschäften 
  • Zuordnung von gemischt genutzten Gegenständen (PKW, Photovoltaikanlagen etc.); BFH-Urteil im Nachgang zur Entscheidung des EuGH Einführungsschreiben zu § 4 Nr. 29 UStG (BMF)
  • Vorsteuerabzug für Trikotwerbung
  • Vorsteuerberichtigung nach (Weiter-)Veräußerung eines baureif gemachten Grundstücks
  • EuGH-Vorlage zur Reichweite des sog. "Reemtsma-Anspruchs" (Direktanspruch)
  • Berichtigung des Vorsteuerabzug nach § 15a UStG

 

Referent

A. Stahringer, Dipl. Finanzwirt
A. Stahringer verfügt über 15 Jahre Unterrichtserfahrung im Theorie- und Praxisunterricht. Er ist bei Dr. Bannas auch in anderen Präsenz- und Online-Lehrgängen tätig und hält erfolgreich auch halb- oder ganztägige Lehrgangseinheiten im Virtuellen Klassenraum ab.

 

Ihre Optionen: Abo, Paket oder Einzeltermin

Seminargebühr immer inkl. Aufzeichnung des Seminars

  • Kennenlerngeschenk: der erste Termin, den Sie buchen, ist für Sie kostenfrei!*
  • Einzelseminar: Teilnahme am ausgewählten Seminartermin inkl. Aufzeichnung: 95 EUR je Termin zzgl. MwSt
  • 4er-Paket: Teilnahme an 4 aufeinander folgenden Seminarterminen inkl. Aufzeichnungen: 290 EUR zzgl. MwSt
  • Jahresabo: Teilnahme an allen 4 Seminarterminen eines Kalenderjahres inkl. Aufzeichnungen: 250 EUR zzgl. MwSt pro Jahr. Bei einem unterjährigen Beginn des Abonnements werden 65 € pro Seminar bis zum Jahresende berechnet. Das Abonnement verlängert sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr, soweit es nicht bis spätestens bis 31.10. zum Ende des jeweiligen Jahres gekündigt wird.

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung wendet sich an Steuerberater, Rechtsanwälte, Unternehmer und an Mitarbeiter aus den Bereichen Steuer- und Rechnungswesen.

Hinweis: Alle Seminar-Preise sind zzgl. MwSt.

 

Unser Geschenk für Sie

Der erste Termin, den Sie besuchen, ist für Sie kostenfrei - egal, ob Sie nur an diesem Termin oder unserem Paketangebot interessiert sind! Sollten Sie direkt unser Paketangebot buchen, zahlen Sie für 4 Termine und erhalten einen weiteren Termin gratis.*

*Hinweis: Neukunden der Online-Seminarreihe "Aktuelles zur Umsatzsteuer" erhalten bei allen Buchungs-Optionen den ersten Termin als Einführungsangebot kostenlos, d.h. beim 4er-Paket erhalten Sie einmalig 5 Seminartermine zum Preis des 4er-Pakets, beim Einstieg in das Jahresabo wird das erste Seminar nicht berechnet, anschließend zahlen Sie 65 € pro Seminartermin bis zum Jahresende und jeweils 250 € für alle 4 Termine in allen Folgejahren.

Termine


4 x jährlich | Termine jeweils im März, Mai/Juni, September und Dezember

Termine 2022:

  • 24. März 2022
  • 23. Juni 2022
  • 22. September 2022
  • 15. Dezember 2022

Jeweils 8:30 - 11:00 Uhr

Themen am 22.09.2022

  • Prämien aus der Treibhausgasminderungsquote - Ertragsteuerliche und umsatzsteuerliche Behandlung
  • Versagung des Vorsteuerabzugs und der Steuerbefreiung bei Beteiligung an einer Steuerhinterziehung
  • Behandlung von Reihengeschäften
  • Zuordnung von gemischt genutzten Gegenständen (PKW, Photovoltaikanlagen etc.); BFH-Urteil im Nachgang zur Entscheidung des EuGH Einführungsschreiben zu § 4 Nr. 29 UStG (BMF)
  • Vorsteuerabzug für Trikotwerbung
  • Vorsteuerberichtigung nach (Weiter-)Veräußerung eines baureif gemachten Grundstücks
  • EuGH-Vorlage zur Reichweite des sog. "Reemtsma-Anspruchs" (Direktanspruch)
  • Berichtigung des Vorsteuerabzug nach § 15a UStG
     

Termine

Orte wählen
Alle Orte
Jahres-Abo
Anmeldung noch möglich
01.01.2022 — 31.12.2022
15.12.2022 07:30 — 10:00
Jahres-Abo
01.01.2023 — 30.12.2023