Neue Kaufpreisaufteilung des BMF

1 Tag

Aufgrund der BFH-Rechtsprechung war die Finanzverwaltung gezwungen die BMF-Arbeitshilfe zur Aufteilung eines Kaufpreises auf Gebäude und Grund und Boden neu zu überarbeiten. Nunmehr sind drei Verfahren (Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertverfahren) zu beachten. Da die BMF-Arbeitshilfe 2.0 aus Mai 2021 nicht nur für neue Anschaffungen, sondern auch für Bestandsimmobilien gilt, ist die richtige Umsetzung für die Beratungpraxis elementar. Die steuerlichen Unterschiede können erheblich sein. Haftungsfälle sind zu vermeiden. 

 

Seminarinhalte

Im Rahmen des 90-minütigen Webinars stellt der Referent die (steuerlichen) Auswirkungen, notwendige Eingaben und Daten sowie die Bedeutung der Arbeitshilfe dar. Das Seminar findet fallbasiert anhand von Fällen (aus NRW) statt. Die Webinarteilnehmer sitzen im Idealfall vor dem PC/Laptop, um die Fälle dann live mit zu lösen, d.h. die Eingaben in der BMF-Excel Vorlage direkt vornehmen zu können (dies hat den größten Lerneffekt).

 

Referent

D. Denker, Dipl.-Finanzwirt, M.A. (Tax.), examinierter Steuerberater

2011-2014 Duales Studium an der Steuerakademie Niedersachsen. 2015-2017 berufsbegleitendes Studium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zum Master in Taxation. Tätigkeiten in der Unternehmensbesteuerung bei der niedersächsischen Finanzverwaltung. Nebenberufliche Dozenten- und Seminarleitungstätigkeit u. a. Steuerakademie Niedersachsen, NWB Akademie, IAF Institut, Practax Institut, IHK etc.

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Steuerkanzleien (auch Azubis) und Steuerberater.

 

Hinweis: Alle Seminar-Preise sind zzgl. MwSt.

Termine

Orte wählen
Alle Orte

Die kommenden Kurse werden in Kürze bekannt gegeben