2 Jahre
14.880 €
Präsenz

Der schnellste Weg zum Steuerberater und Master of Laws in Taxation (LL.M.) in Frankfurt

Ihr Ziel ist es, Steuerberater zu werden? Mit unserem kombinierten Studium können Sie sich innerhalb von 2 Jahren gleich zwei der begehrtesten Abschlüsse sichern: den Master of Laws (LL.M.) und den Steuerberater. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, im Anschluss noch den Master of Arts (M.A.) an der Hochschule München zu erwerben!

Mit dem Master of Taxation Studium sammeln Sie gleich die nötige Praxiszeit für die Zulassung zur Steuerberaterprüfung. Zudem sparen Sie nicht nur wertvolle Zeit, sondern auch Kosten.
 

Was unseren Master im Steuerrecht von anderen unterscheidet:  

  • Vollwertiger akademischer Abschluss als Master of Laws (LL.M.), mit dem Sie auch promovieren können
  • Überdurchschnittlich hohe Bestehensquoten in der Steuerberaterprüfung
  • Vollwertiger 2. akademischer Titel Master of Arts (M.A.) als Anschlussqualifikation möglich

Fakten 
zum Master Steuerrecht in Frankfurt

AbschlussMaster of Laws (LL.M.)
- optional kann nach Abschluss zusätzlich der M. A. an der Hochschule München erworben werden
Dauer4 Semester
Vorlesungszeiten

Semester 1 + 4 Donnerstag und Freitag

Semester 2 + 3 Donnerstag bis Samstag

BewerbungWintersemester: 01.05. - 15.07.
Studiengebühren14.880 €, zahlbar in 24 Raten à 620 €
inkl. kompletter Vorbereitung auf die schriftliche Steuerberaterprüfung
weitere GebührenStudienwerkbeitrag pro Semester
UnterrichtsformPräsenz
StudienkonzeptBerufsbegleitend
SpracheDeutsch
Förderungen

BAföG

ggf. regionale Förderungen

Inhalte 
des Steuerrecht Studiums in Frankfurt (4 Semester)

1. Semester (Wintersemester)

ModuleSchwerpunkteCredits
Modul 1

Betriebswirtschaftslehre und Bilanzierung - Vertiefung

Vertiefung betriebswirtschaftlicher Anwendungen bzw. Vertiefung Bilanzierung

5 ECTS
Modul 2

Leadership und Compliance

Vertiefung in Führung und Personalwirtschaft

5 ECTS
Modul 3

Recht 

System des Handels- und Gesellschaftsrechts

5 ECTS
Modul 4

Steuern

Vertiefung Steuerrecht, Ursprung, Wesen und internationale Ausgestaltung staatlicher Einnahmepolitik

5 ECTS
Modul 5

Wahlpflichtmodulgruppe
eins der folgenden Module ist zu wählen (2 x 5 ECTS über 2 Semester)

Modul 5.1: Staatlich geförderte Altersvorsorge und deren Steuerwirkungen

5 ECTS
Modul 6

Wahlpflichtmodulgruppe IT und Beratung
eins der folgenden Module ist zu wählen,  je Semester 1 (2 x. 5 ECTS über 2 Semester)

Modul 6.1: Berufstypische EDV-Anwendungen an ausgewählten Beispielen

Modul 6.2: Digitalisierung an ausgewählten Beispielen

5 ECTS

2. Semester (Sommersemester)

ModuleSchwerpunkteCredits
Modul 7Ertragsteuern I5 ECTS
Modul 8Bilanzsteuerrecht I5 ECTS
Modul 9Sonstige Steuern I5 ECTS
Modul 10Verfahrensrecht5 ECTS
Modul 5

Wahlpflichtmodulgruppe
eins der folgenden Module ist zu wählen (2 x 5 ECTS über 2 Semester)

Modul 5.2: Versorgung des Gesellschafter-Geschäftsführers und internationale Aspekte der betrieblichen Altersversorgung

5 ECTS
Modul 6

Wahlpflichtmodulgruppe IT und Beratung
eins der folgenden Module ist zu wählen,  je Semester 1 (2 x. 5 ECTS über 2 Semester)

Modul 6.3: Beratungsschwerpunkte bei kleinen und mittelständischen Unternehmen

Modul 6.4: Beratungsschwerpunkte freiberufliche Mandanten

5 ECTS
nach dem 2. SemesterÜbungsklausuren für die Steuerberaterprüfung 

3. Semester (Wintersemester)

ModuleSchwerpunkteCredits
Modul 11Ertragssteuern II5 ECTS
Modul 12Bilanzsteuerrecht II5 ECTS
Modul 13Sonstige Steuern II5 ECTS
Modul 14Fallstudien aus der Praxis I5 ECTS
Modul 18Steuerstrafrecht5 ECTS
Modul 15

Wahlpflichtmodulgruppe Erweiterte Beratungsfelder
eins der folgenden Module muss gewählt werden (1 x 5 ECTS)

Modul 15.1: Relevante Aspekte sozialer Kompetenz + Business Umgang

Modul 15.2: Vertiefung der Mandantenbetreuung

Modul 15.3: Internationale Rechnungslegung

Modul 15.4: Insolvenzrecht und Insolvenzberatung

5 ECTS
nach dem 3. SemesterÜbungsklausuren für die Steuerberaterprüfung 

4. Semester (Sommersemester)

ModuleSchwerpunkteCredits
Modul 16

Fallstudien aus der Praxis II

Zusammenfassende Klausurfälle zu Ertragsteuern, Bilanzrecht und Verfahrensrecht

5 ECTS
Modul 17Ertragsteuern III5 ECTS
Modul MA

Masterarbeit- uns seminar

Beginn im 2. und 3. Semester, die ECTS werden im 4. Semester vergeben

20 ECTS
während und nach dem 4. Semester27 Übungsklausuren für die Steuerberaterprüfung 

Oktober bis März

  • schriftliche und mündliche Steuerberaterprüfung
  • optional: M.A. an der Hochschule München

 

Unser Partner 
für das Steuerrecht Studium in Frankfurt

Die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden ist eine junge und innovative Hochschule, die Ihren Studierenden eine hoch qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung bietet.

Die Hochschule bietet in vier Fakultäten (Maschinenbau/ Umwelttechnik, Elektrotechnik Medien und Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaft) ein Portfolio von Studiengängen an, das aktuelle technische und wirtschaftliche Entwicklungen aufgreift. Beide Hochschulstandorte haben einen lebendigen Campus, beste Ausstattung und ein optimales Betreuungsverhältnis. Die hohe Qualität der Lehre wird durch Spitzenplätze in Rankings regelmäßig belegt.

Sie haben Fragen zum Studium in Frankfurt? Wir beraten Sie gerne!

Sie wollen zum nächsten Semester mit Ihrem Steuerrecht Studium in Frankfurt und der Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung starten? Dann lassen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen.

Jetzt bewerben

Andreas Wellmann
Nadine Oeste (RA)